Magnitogorsk

Snowboarden in Magnitogorsk
Der Ural um Magnitogorsk ist eine Domaine für Abenteurer - auch auf dem Snowboard

Skiurlaub buchen

skiurlaub-infos.de

Magnitogorsk - Mehr als Industrie

Magnitogorsk bedeutet "die Stadt am magnetischen Berg". Die russische Stadt liegt am Ural-Fluss auf der südöstlichen Seite des Uralgebirges im Oblast Tscheljabinsk. Die Bauarbeiten für Mgnitogorsk, die als "Stadt des Stahl" geplant war, wurden erst 1929 begonnen und bereits ein Jahr später wurde der erste Stahl produziert. Damit stand die Errichtung der Stadt an vorderster Front des Fünf-Jahresplanes von Josef Stalin in den 30er Jahren.

Magnitogorsk hat sich mittlerweile weltweit einen Namen als Zentrum der Stahlerzeugung gemacht. Doch bietet diese Stadt noch viel mehr: Vo allem für Skiurlauber auf der Suche nach neuen Destinationen ist Magnitogorsk eine tolle Ausgangsbasis, um die Möglichkeiten des Ural zu entdecken.

Ural bei Magnitogorsk

Skifahren um Magnitogorsk

Den Sportliebhabern dürfte Magnitogorsk bekannt sein, da hier der russische Eishockeyclub HK Metallurg Magnitogorsk spielt, der vielfach russischer Meister der Superliga wurde. Im Jahr 2005 gewann HK Metallurg Magnitogorsk sogar den Spengler Cup in Davos. Nahe der Stadt Magnitogorsk wurde die bekannte Skigegend Abzakovo eröffnet, eine der bedeutendsten Skiregionen im Ural. Skiurlaub ist hier eine willkommene Alternative. Es befinden sich drei Hochschulen in der Stadt sowie drei Theater und eine Oper. Die Oper wurde erst kürzlich neu eröffnet, nachdem sie nach dem Fall der Sowjetunion ihre Pforten eigentlich für immer schließen sollte. Außerdem hat die Stadt einen eigenen Zirkus und verschiedene Kulturhäuser und Institute. Diese Vielzahl von Einrichtungen entsprang der Hoffnung der gesamten Bevölkerung der Region mit dieser Stadt Zugang zu den schönen Künsten und höherer Kultur zu ermöglichen.

Industriestadt oder Tor zum Ural?

Heute leben in Magnitogorsk ungefähr 400.000 Einwohner und obgleich die Stadt sehr industrialisiert ist, ist sie doch einen Besuch wert. In der die Stadt umgebenden Gegend befinden sich eine Vielzahl verschiedener Erholungsgebiete. Mit dem Zug oder Auto kann man in die wunderschöne Natur fahren und den Übergang von Steppe zu bergigen Landschaften voller einzigartiger Flora und Fauna bewundern und im Sommer ist die Gegend um den Bannoe See bei Einheimischen und Touristen am beliebtesten.

Ural um Magnitogorsk - Landschaften für Abenteurer

Nach Magnitogorsk reist man nicht ohne Grund. Abenteuerer, die den Alpen überdrüssig sind, gehen hierhin für den Skiurlaub oder ausgedehnte Wandertouren im Ural. Auch Jäger verirren sich gerne in die Weiten des Ural und genießen die Einsamkeiten in der beeindruckenden Landschaft. Die besten Unterkünfte findet man nicht in den Hotels von Magnitogorsk sondern in den Urlauberresorts ein paar Kilometer außerhalb. Für Romantiker bieten sich einsam gelegene Ferienhäuser - die so genannten Datschen - in der gesamten Uralgegend an. Wer aus geschäftlichen Gründen nach Magnitogorsk reisen muss, der sollte sich frühzeitig um eines der privaten Stadtappartments kümmen. Diese leider zumeist nur lokal angebotenen innerstädtischen Ferienwohnungen bieten zwar keine Verpflegung, sind aber von Lage und Ausstattung meist besser als die oft teuren Innenstadt-Hotels.

Foto: www.uralterra.com

Foto: Dago Wiedamann, www.bayern-profi.de

Objekte in Magnitogorsk Objekte in Magnitogorsk

61 Objekte in Magnitogorsk
Ab 1400 RUB per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Russland Hotels

Wie in vielen Städten in Russland sind die Hotels in Magnitogorsk noch nicht auf westliche Besucher eingestellt. Hotels in Russland sind in einem Umbruch - gerade in den großen Städten sind sie beliebtes Investitionsobjekt und werden schön ausgebaut. Die neuen Hotels sind modern und können über das Internet gebucht werden - zum Beispiel bei City-of-hotels.de.

city-of-hotels.de - Russland Hotels